WasseraufbereitungSchwimmbadSauna und DampfbadWhirlpoolSolartechnikSpezial-FiltermedienGartenduschen

Wasserenthärtung


Das Culligan®-Angebot an Wasserenthärtern für gewerblichen und industriellen Einsatz beinhaltet die folgenden Standardlinien, die in verschiedenen Dimensionen und somit mit verschiedenen Austauschkapazitäten erhältlich sind:

Informationen zur Wasserenthärtung, deren Einsatzgebiete und zu Culligan®-Wasserenthärtungsanlagen
Wasserenthärtung bedeutet, die Härte des Wassers, die auf Kalk- und Magnesiumsalze zurückzuführen ist, zu reduzieren und jene Salze durch Natriumsalze, welche nicht ausfallen und keine Verkrustungen bilden, zu ersetzen. Das wird erreicht, indem man das Wasser über ein Ionenaustauscherharzbett, das sich im Tank des Wasserenthärters befindet, laufen lässt. Alle Culligan®-Wasserenthärter arbeiten mit Cullex-Harzen, welche für den Kontakt mit Nahrungsmitteln geeignet sind. Ausserdem zeichnen sich jene Harze durch eine hohe Resistenz gegen den mechanischen Verschleiss, eine hervorragende Wiederstandsfähigkeit, eine hohe Austauschkapazität, geringen Salzverbrauch und geringen Druckverlust, dank der besonders regelmäßigen Körnung aus.




Hauptanwendungsgebiete:

• Chemische Industrie • Hotels • Lebensmittelindustrie
• Auto-Waschanlagen • Sportanlagen • Wäschereien
• Geflügel- und Viehzucht • Kühlanlagen • Gärtnereien
• Bäckereien • Großküchen • Textilindustrie
• usw.    



Alle Culligan®-Wasserenthärter arbeiten vollautomatisch und die verschiedenen Betriebsphasen werden durch elektronische Steuerungen kontrolliert und aktiviert. Der Betrieb ist durch motorbetriebene(Hi-Flo 2) oder hydraulische(Ultra-Line) Ventile geregelt. (Diese Ventile regulieren die Strömungsrichtung während der Rückspülung, die Ansaugung der Sole, die langsame und schnelle Spülung, die Servicephase der Enthärtung bzw. Denitrierung während des gesamten Betriebes.
Wenn die Harzaustauschkapazität erschöpft ist, wird die Regeneration der Harze bei allen Modellen zeit- oder mengenabhängig ausgelöst.
Die Culligan®-Duplex(Doppel)-Anlagen arbeiten als Pendelanlagen. Nach Erreichen der Austauschkapazität von Anlage 1 wird automatisch auf die Anlage 2 umgeschaltet und die abgeschaltete Anlage geht in Regeneration. Dadurch wird eine ununterbrochener Weichwasserbedarf sichergestellt. Ein Eingriff in die Automatik zur "Hand-Regeneration" ist jederzeit möglich, ohne die bestehenden Programmabläufe und Programmierungen verändern zu müssen.
Alle Culligan®-Anlagen der Serie Hi-Flo und Ultra-Line können auf Wunsch mit einem automatischen Desinfektionssystem ausgerüstet werden. Diese Anlagen sind ebenfalls als Denitrieranlagen(Nitratreduzierung und -entfernung) lieferbar.

Technische Änderungen an Anlagen sind jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.




Hi-Flo 2

Diese Serie wurde für große Wohneinheiten, Gewerbe und die Kleinindustrie entwickelt und besteht aus einem 3-Schichten Tanksystem. Die Tanks bestehen aus einem Stahltank mit lebensmittelechter PVC-Innenhülle und einer harten PVC-Außenhülle. Die Regenerationsphasen werden durch ein Motorventil gesteuert. Der Salzbehälter ist aus Kunststoff gefertigt.





Technische Änderungen an Anlagen sind jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.




Ultra Line HA/HB

Eine Wasserenthärtung für den industriellen Einsatz. Der Tank besteht aus Stahl mit einer Epoxydharz - Innenbeschichtung in kontrollierter Stärke, die Außenbeschichtung aus einer Einbrennlackierung. Die Verrohrung und die Ventile bestehen aus korrosionssicherem PVC-Noryl.
Die Ultra-Line HA-Enthärter sind lieferbar in Tanks mit einem Durchmesser von 500 bis 1200mm. Die Tanks mit einem Durchmesser von 950-1200mm werden auch in einer HB-Version geliefert. Diese Version bietet durch größere Ventile eine höhere Betriebs-Durchflussleistung.
Der Salzbehälter ist aus Kunststoff gefertigt. Für die grösseren Modelle sollte ein spezieller Salzbunker mit grossem Inhalt eingesetzt werden.




Technische Änderungen an Anlagen sind jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.




Ultra Line HB


Die Wasserenthärtungsanlage für den Industrieeinsatz. Der Tank besteht aus Stahl mit einer Epoxydharz - Innenbeschichtung in kontrollierter Stärke, die Außenbeschichtung aus einer Einbrennlackierung. Die Regeneration erfolgt über epoxyd-beschichtete, gusseiserne Membranventile.
Der Salzbehälter ist aus Kunststoff gefertigt. Für die grösseren Modelle sollte ein spezieller Salzbunker mit grossem Inhalt eingesetzt werden.






Technische Änderungen an Anlagen sind jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.





Steuerungen und Wasserzähler



Technische Änderungen an Anlagen sind jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.